U 16 souverän im Nachholspiel

U 16 souverän im Nachholspiel

überzeugende Leistung JFV 2 – SG Altenburg 7:0

Am Halloween Abend wurde das letzte Woche wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausgefallene Spiel gegen die SG Altenburg nachgeholt. Für die Fans des JFV war es jedoch alles andere als ein gruseliger Abend. Mit einer eindrucksvollen Leistung gewannen die JFV Kicker dieses Spiel mit 7:0.

Schon zu Beginn des Spiels war unserer Mannschaft anzumerken, dass sie dieses Spiel nicht nur gewinnen, sondern auch dominieren wollen. Bereits nach 11 Minuten konnte unser Spielführer Riad Barcic eine Unsicherheit in der Abwehr der SG Altenburg zum 1:0 nutzen. Im Verlauf der ersten Halbzeit verlebte Torhüter Niklas Frey einen ruhigen Abend. Die JFVler ließen keine Gegenangriffe zu. Zur Pause stand es bereits 5:0 für die U16.

In der 2. Halbzeit haben es die Spieler des JFV dann etwas ruhiger angehen lassen, ohne dem Gegner ernsthafte Möglichkeiten zu bieten, das Spiel selbst zu gestalten. Kam doch einmal ein Angriff bis zum 16er, dann hatte die Abwehr, inkl. Torhüter die Sache im Griff. Es gelang der SG Altenburg nicht, ein Tor zu erzielen, sie mussten sogar noch zwei weitere Gegentore hinnehmen. Ein souveräner Auftritt unserer Mannschaft, die bereits am kommenden Samstag bei der SG Waldhaus wieder auf Punktejagd geht.

Spielverlauf:
1:0 (11.) Riad Barcic
2:0 (19.) Jonas Strittmatter
3:0 (22.) Tim Fritsche
4:0 (29.) Marc Seemann
5:0 u. 6:0 (39. u. 49.) Jens Rahmel
7:0 (74.) Marc Seemann

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Harald Stöcklin

    Klasse gemacht

Schreibe einen Kommentar