U17 gewinnt Heimspiel gegen Radolfzell

Samstagnachmittag 14:30 : Anpfiff im Spiel des JFV gegen den Tabellendritten aus Radolfzell. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Abdallah Al Samerie, musste Trainer Dirk Köhler nach dem Aufwärmen auch noch auf Alexander Ivanikov verzichten. Man konnte annehmen, dass dies keine guten Vorzeichen für die Begegnung waren. Neu im Kader der U17 und direkt in der Startelf waren an diesem Wochenende Leon Eckert, Fabian Leuenberger und Marc Seemann. Um es vorwegzunehmen, alle drei haben einen sehr guten Einstand gegeben.

0 Kommentare

B-Junioren Landesliga aktuell

Vermeidbare Niederlage in Pfullendorf - U17 immer noch im Abstiegskampf SC Pfullendorf - JFV Region Hochrhein 4:1 (4:1) Bericht von Heiner Berger Das war vermeidbar und hier war mehr drin. Dies waren die eindeutigen Aussagen des Trainerteams nach der Niederlage in Pfullendorf. Gegen eine spielstarke…

0 Kommentare

C2 Junioren im Derby gegen die SG Murgtal erfolgreich

Die C2 Junioren des JFV Region Laufenburg trafen am vergangenen Samstag auf die SG Murgtal zum Derbyspiel auf dem Kunstrasen in Murg. Wie auch schon in den vergangenen Spielen hatten unsere Jungs wieder eine Menge Unterstützung seitens der mitgereisten Eltern, Freunden und auch die Spieler der C1-Junioren waren dabei und drückten feste die Daumen.

1 Kommentar

F1 bis F4 Junioren starten in die Hallensaison

Unsere F1 bis F4-Junioren des JFV Region Laufenburg starten mit Ihren Trainern Fabio Cocuzza und Gino Nicolosi (F1+F2-Junioren) sowie Mesut Sebin und Andreas Bladt (F3+F4 Junioren) in die Hallensaison 2019. Die fast 40 Spieler und Spielerinnen trainieren immer Freitags von 15:00 bis 16:00 Uhr (F1+F2)…

0 Kommentare

B-Junioren Landesliga aktuell

Das Spielende gestern kann man ein bisschen umschreiben mit: und die Sonne scheint doch. Bei strömendem Regen gestartet, kam die Sonne zum Ende des Spiels noch einmal zum Vorschein. Dazwischen lagen 80 Minuten Powerfussball, bei dem unsere Kicker von der ersten Minute an gezeigt haben, wer Chef auf dem Platz ist. Ganz selten hat man Rielasingen-Arlen die Chance gelassen in unserer Hälfte aktiv zu werden.

0 Kommentare
Menü schließen