E-Junioren des JFV

E-Junioren des JFV
Archivbild

E1 und E2 Junioren mit Erfolg in den Heimspielen, E4 mit Niederlage in Berau

Bei herrlichem Fußballwetter fanden gestern auf dem kleinen Rasen die beiden Heimspiele der E-Junioren 1 und 2 statt.

Das Spiel der E1 fand parallel zum stattfindenden F-Junioren Spieltag statt, dessen Ausrichter an diesem Wochenende ebenfalls des JFV Region Laufenburg war.

Gegner war der FC Dachsberg, der mit dieser Aufgabe jedoch sichtlich überfordert war. Unsere Spieler hatten bereits zur Pause ein Ergebnis von 15:0 Toren herausgespielt. Dieses Ergebnis wiederholten sie im 2. Durchgang nochmal. Somit stand am Ende ein 30:0 Erfolg als Ergebnis. Bei aller Freude über den Erfolg unserer Mannschaft, kommt auch ein wenig bedauern für die gegnerische Mannschaft auf. Mit einem solchen Ergebnis nach Hause fahren zu müssen ist schon sehr hart. Das von Baldessare Genna und Nico Bufalo betreute Team zeigt deutlich, welche Ambitionen sie in dieser Saison noch haben.

Nicht weniger deutlich war die Überlegenheit der E2 Junioren gegen SV Gurtweil. Zur Pause führte man bereits 7:0. In der 2. Halbzeit war der Torhunger der E2 dann aber nicht mehr ganz so groß. Nach Gegentoren zu 7:1 und 8:2 zeigte die Mannschaft aber jedes Mal wieder, wer Chef auf dem Platz ist. Am Ende hieß es 9:2 für den JFV. Die Trainer, Henning Mönig und Tim Oeschger (Stefan Scheuble befindet sich derzeit im Urlaub) waren nach dem Spiel mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden.

Unabhängig von der Höhe der Siege haben beide Mannschaften gezeigt, dass sie eine gute Entwicklung nehmen und viel Spaß am Fußball haben.

Die auswärts angetretenen E4 Junioren mussten eine 1:7 Niederlage hinnehmen.

Das von Luca Rieple und Julia Berger (war gestern verhindert und wurde von Harald Stöcklin vertreten) betreute Team, hat derzeit noch einen schweren Stand in ihrer Staffel. Jedoch haben auch die E4 Junioren bisher den Spaß am Fußball nicht verloren. Die Mannschaft wird sich weiter entwickeln und dann auch die entsprechenden Erfolge feiern.

Schreibe einen Kommentar