Blitzturnier in Bad Dürrheim

Blitzturnier in Bad Dürrheim

Zum Ende der Vorbereitung gewinnt die C1 das Sommerturnier des FC Bad Dürrheim

Am vergangenen Samstag haben die C-Junioren ihre Landesliga-Vorbereitungen mit einem Turnier in Bad Dürrheim beendet.

In der Gruppenphase des um 18.30 Uhr beginnenden Turniers haben die Jungs nichts anbrennen lassen. Nach Siegen gegen Schwenningen (5:0) und Schwenningen 2 (7:0) folgte ein 6:0 gegen die Gastgeber aus Bad Dürrheim. Im letzten Gruppenspiel gegen Hegau stand es nach Ablauf der regulären Spielzeit 0:0. Im Elfmeterschießen setzte sich der JFV auch hier durch und erreichte das Finale.

Leider liegt mir der Gegner des Finales nicht vor, unsere Jungs gewannen aber mit 2:1 und wurden Turniersieger.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam zu diesem erfolgreichen Abschluss der Vorbereitung. Im Anhang noch das Interview zum Saisonstart der C1, mit den Trainern Theo Dorn und Ben Scaravili.

Archivbild der letzten Saison

HB: Das letzte Punktspiel der C-Jugend ist ja nun schon einige Zeit her. Wie hast Du in Coronazeiten Kontakt zur Mannschaft gehalten? TD: Wir als Trainerteam haben bewusst den Kontakt zu den Spielern etwas ruhen lassen, da dies für jeden eine neue unbekannte Situation war mit der man sich erst vertaut machen musste. Im Nachhinein denken wir, haben wir es als Trainerteam richtig gemacht.

HB: Zum Saisonbeginn werden Jugendmannschaften ja neu geformt. Wie integrieren sich die neuen Spieler?  TD: Die Integration der neuen Spieler in die Mannschaft ging reibungslos und es stellte sich heraus, dass es einen guten Verbund geben könnte.

HB: Wie lange seid ihr schon wieder im Training? TD: Wir sind schon seit dem Juli 2020 wieder im Training mit 3 Trainingseinheiten, Montag-Mittwoch Freitag. 

HB: Wie lief die Vorbereitung auf die Saison bisher aus Deiner Sicht? TD: Die Vorbereitung lief bis jetzt problemlos, und alle nominierten Spieler für die C1 Junioren ziehen an einem Strang, haben viel Freude beim Training, gehen mit viel Willen und Ernsthaftigkeit an die kommende Saison. Die Bestätigung hat man jetzt am Samstag, den 4.09.2020 beim Sommerturnier in Bad Dürrheim gesehen, wo die Mannschaft ungeschlagen den Turniersieg einfahren konnte.

HB: Mit einer neu formierten Mannschaft in der Landesliga heißt das erste Ziel immer Klassenerhalt. Welche Ziele hat das Trainerteam und welches die Mannschaft? TD: Klar ist es immer den Klassenerhalt in der Landesliga zu schaffen.           Die Spieler und das Trainerteam haben auch für sich einen gewissen Anspruch und der lautet, sich unter den ersten vier Mannschaften zu platzieren, damit hätten wir das gleiche Ziel erreicht, wie in der vergangenen Saison.

HB: Wie schätzt Du den ersten Gegner, FC 08 Villingen 2, ein? TD: Mit dem FC Villingen 08 kommt ein Gradmesser auf uns zu, da wir ja in der Vorbereitung gegen die C1 von Villingen gespielt haben und eine hohe Niederlage kassiert haben. Was ein nicht kalkulierbarer Faktor ist: wie wird die C2 von Villingen antreten, mit Verstärkung aus der C1 des FC Villingen?   Auf jeden Fall freuen sich die C1 Spieler und das Trainerteam  auf diese Aufgabe, und das Trainerteam ist sich sicher, dass die Mannschaft ihr Bestes  geben wird.

Schreibe einen Kommentar