Liebe Vereinsmitglieder, liebe Sportfreunde und Unterstützer,

Liebe Vereinsmitglieder, liebe  Sportfreunde und Unterstützer,

das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen und die ersten Kerzen am Weihnachtsbaum werden in Kürze angezündet. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um allen für Ihre erbrachte Leistung und Unterstützung in unserem jungen Verein recht herzlich zu danken.

Rückblickend auf die letzten 12 Monate haben wir schon viele Ziele erreicht, auf welche wir mächtig stolz sein dürfen. So haben wir Grenzen überwunden und Unvorstellbares vorstellbar gemacht. Wir haben uns aus unserer bequemen Komfortzone herausbewegt und im Sinne der vielen Jugendlichen und deren Familien eine zukunftssichere Plattform für den Jugendfußball in unserer Region geschaffen. Ebenso haben wir zusammen mit allen Spielerinnen und Spielern, sowie deren Eltern und Trainern einen riesigen Schritt für ein gemeinsames WIR-Gefühl im Jugendbereich gemacht. Unser Erscheinungsbild im Trikot und im Teamsportoutfit, sowie unser Auftreten bei Heim- und Auswärtsspielen, die Homepage, der Online-Shop, der Elver-Shop und die bereits umgesetzten Aktionen innerhalb eines Jahres werden von vielen Vereinen, Institutionen, Befürwortern und Unterstützern mit Bewunderung gesehen, da es sehr viele ältere Jugendabteilungen im Südbadischen Fußballverband gibt, die seit Jahren solche Ziele nicht erreicht haben und vielleicht auch nie erreichen wollen. Das wir innerhalb eines Jahres an diesem Punkt stehen, verdanken wir auch einem funktionierenden, agilen Projektteam, das keine Angst vor Neuem hatte und mit viel Weitblick den Jugendfußball in unserer Region sichern wollte. Vielen herzlichen Dank Euch allen!! Die Vorstandschaft, Funktionäre, Trainer und Betreuer werden auch weiterhin auf dem JFV-Gaspedal bleiben und mit viel Engagement, die noch offenen Baustellen schließen und die nächsten Ziele engagiert angehen, sodass die noch wenigen kritischen Stimmen verstummen werden. Zudem lade ich Euch schon heute zu unseren Hallenturnieren all unserer Mannschaften am 04. + 05.01., 11. + 12.01., sowie 18. + 19.01. in die Rappensteinhalle nach Laufenburg ein (siehe nachstehende Berichte). Der JFV wird euch als Veranstalter mit spannenden, internationalen Spielen begeistern und eine reichliche Auswahl an Speisen und Getränken bereithalten.

Ich wünsche allen eine geruhsame Weihnachtszeit und einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr.

Michael Rieple
1. Vorstand
JFV Region Laufenburg e.V.

Schreibe einen Kommentar