B-Junioren Verbandspokal

B-Junioren Verbandspokal

Spitzenreiter der Landesliga 2 gewinnt beim JFV

Am Samstag Vormittag empfing die U17 des JFV den Tabellenführer der Landesliga 2 zum Pokalspiel auf dem Kunstrasen im Waldstadion. Mit gedämpften Erwartungen gingen Trainer und Spieler in dieses Spiel, entsprach der Saisonverlauf bis hierhin mit nur einem Pflichtspielsieg doch nicht ganz den Erwartungen. Ausgerechnet der Tabellenführer der Landesliga 2 war nun zum zweiten Mal Gegner des JFV.

Das Spiel gestaltete sich jedoch recht munter, auch auf Seiten der U17. Etwas unglücklich, wenn auch nicht unverdient, ging der FV Lörrach-Brombach in der 22. Minute mit 1:0 in Führung und nur 4 Minuten später schoss A. Mujakic, mit einem sehenswerten Treffer ins obere rechte Eck das 2:0. Alles schien für die Lörracher nach Plan zu laufen, aber die JFV-ler gaben sich noch nicht geschlagen. Einen schönen Angriff in der 34. Minute über die linke Seite schloss Ademola Adedayo zum 2:1 ab. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Unsere U17 kam mit viel Schwung aus der Pause und versuchte nun ihr Spiel durchzusetzen. Einige vielversprechende Angriffe konnten leider nicht erfolgreich abgeschlossen werden und in der 65. Minute erzielte Lörrach das 3:1. Unbeirrt erspielten sich die B-Junioren jedoch weitere Chancen, die sie leider nicht nutzen konnten. Die beiden weiteren Gegentore in der 72. und 80. Minute lassen das Ergebnis deutlicher aussehen, als der Spielverlauf gezeigt hat. Eine deutliche Leistungssteigerung zum Spiel in Lörrach-Stetten war erkennbar. Am kommenden Sonntag trifft die B-Jugend im Kellerduell auf Rielasingen-Arlen. Diese Aufgabe ist wichtiger als im Pokal weiter zu kommen. Es ist an der Zeit, dass sich die Mannschaft für ihren Einsatz belohnt und den ersten Dreier einfährt

Wir beglückwünschen den FV Lörrach-Brombach zum erreichen des Achtelfinals im Verbandspokal und wünschen ihnen noch spannende Begegnungen und viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar