Trikotspende des JFV Laufenburg in den Jemen

Die verschiedenen Trikots der einzelnen Vereine des JFV Laufenburg, die nach der Fusion nicht mehr gebraucht wurden, konnten sinnvoll verwendet werden.
Über die Türkei und durch den Oman wurden die Trikots an die Südostgrenze des Jemen transportiert. Dort konnten sie eingeführt werden und erfreuten viele Jugendliche und Kinder in dem momentan vom Bürgerkrieg betroffenen Land. Die Reise dorthin hat lange gedauert, der Lohn dafür, die vielen glücklichen Menschen, war aber umso schöner.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Dirk

    Tolle Aktion und super Idee… macht weiter so !!!

Schreibe einen Kommentar