C2-Junioren haben Trainingstag zur Rückrundenvorbereitung

C2-Junioren haben Trainingstag zur Rückrundenvorbereitung

Am vergangenen Fasnacht-Samstag hatten die C2-Junioren ihren geplanten Trainingstag für die bevorstehende Rückrunde. Bei schönstem Fussballwetter trafen sich 20 Spieler der C2-Junioren und auch einige der C1-Junioren zum ganztägigen Trainingstag. Roberto Tuzzolino hatte den Tag in zwei Einheiten unterteilt. So begann die Trainingseinheit nach einer guten Warmmachphase mit Lauf- und Koordinationsteilen, welche in verschiedenen Intervallen und Geschwindigkeiten stattfanden. Zur Mittagspause sponserten die beiden Trainer den Spielern ein reichhaltiges Mittagessen mit anschließendem kühlen Nachtisch, bevor es dann zum Mentaltraining ging. Dort zeigte Trainer Michael Rieple mit zwei erstaunlichen Übungen, welche Möglichkeiten doch alleine über das Bewusstsein und die eigene Einstellung in den Spieler noch steckt. Danach ginge es wieder an den Ball. Der Nachmittag stand alleine im Zeichen von Standard-Situation in den verschiedensten Varianten. Dort war die Kreativität der Spieler gefragt. Aufgeteilt in 3 Gruppen konnten sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Im Anschluss wurden die Ergebnisse den beiden Trainier präsentiert, bevor es zum großen Abschlussspiel überging. Zum Schluss freuten sich die beiden Trainer über ein gelungenes Vorbereitungstraining und sind nun gespannt auf das am Samstag stattfindende Testspiel gegen die C-Junioren der SG Albbruck und auf die Umsetzung der einzelnen Trainingseinheiten.

Schreibe einen Kommentar